Kunst

Wir müssen den Künstlern unseren Dank aussprechen , die Ihre Werke für diese Tage zur Verfügung stellen. Jeder von Ihnen bringt seine Gedanken und Visionen in den Werken zum Ausdruck

Diese Künstlern sind dieses Jahr bei Vins amb Art dabei:

Gustavo Peñalver Vico

Geboren am 11. April 1939 in Cartagena zog Gustavo 1946 nach Mallorca, von dort nach Barcelona (wo er studierte) und andere Orte wie Paris, Brüssel und Berlin.

Er hat über 4.000 Ölgemälde gemalt und mit verschiedenen Techniken und Materialien experimentiert; von kleinen Bronzeskulpturen zu großem Polyester, Farbe auf Autos, Gebäuden usw.

Heute malt er beim Hören von Musik von Jacques Brel, Udo Lindenberg, Maria Callas, Wolfgang Neuss oder Mozart, trinkt seinen cafe con leche , während er neue Ideen aus seinem Atelier mit Blick auf das Meer \“Son Turó\“ entwickelt.

Miguel Sarasate

Geboren in Zaragoza im Jahre 1952 hat er in der Gemeinde Artà, Mallorca seit 1970 gelebt und gearbeitet. Der Bildhauer lernte von seinem Vater die Technik der der Arbeit mit Eisen und die Liebe zur Skulptur.

Er hat in Spanien, der Schweiz, Deutschland und Kuba ausgestellt, wo er seit Jahren Kurse in Metalltechnik und in Skulptur unterrichtet.

In seinen Werken betont er die Erforschung der Leere als lebendiges und wesentliches Element der Komposition und damit auch das Spiel von Lichtern und Schatten als Ergänzung des Ganzen.

Silvia Felix

Dank ihrer eigenen Erfahrung und des Experimentierens mit verschiedenen Techniken und Materialien, mit denen sie meisselt (hauptsächlich Stein), drückt Silvia ihren Blick der Dinge in der Kunst aus. Unbegrenzten Zugang zum wahren Universum,um somit eine neue Perspektive der Welt zu zeigen.

Sie lädt nicht nur dazu ein die Kunst zu be trachten, sondern gibt auch Workshops zur persönlichen und kreativen Stärkung der Persönlichkeit durch Kunst

Adolf Gil

Die Grundlage seiner Arbeit basiert auf dem Licht. Nach 21 Jahren Forschung, hat er seine eigene Form des persönlichen Ausdrucks durch Licht geschaffen.

Dank des natürlichen Lichtes sind die Gemälde in ständiger Umwandlung. Je nach Tageszeit ändert sich der Farbton des Sonnenlichts, und das führt dazu, eine Veränderung der Farbe der Bilder zu erkennen. Dazu hat der Künstler verschiedene Bildtechniken verwendet. Tatsächlich hat er bei der Arbeit mit dem Licht, eine neue Art von Pigment entdeckt das eine Lumineszenz erhält mit der Fähigkeit, Licht zu absorbieren und es später in der Dunkelheit freizusetzen.

Rafel Moreno Brunet

Rafel Moreno ist ein aufstrebender Künstler aus Muro. Sein Spektrum der Kunstwerke und Arbeiten ist gross, es beinhaltet Gemälde und Skulpturen- immer aus sehr menschlichen und bescheidenener Sicht.

Rafel Moreno Brunet, hat im Jahr 2016 den Plakatwettbewerb von Sant Antoni de Muro gewonnen.

Er wurde im Dezember 1965 in Yorkshire, England geboren.Mit nur 14 Jahre schuf er bereits ein Monoshock-Fahrrad mit der kompletten Umsetzung das er in der Schule im Austausch für Süßigkeiten vermietete.

Nach dem Studium , wurde er ein Industriemechaniker und schuf und mit allen ihm zur Verfügung stehenden Maschinen einen kleinen Automatenroboter namens Dexter.
Heute finden sich seine kinetischen Arbeiten exklusiv in der Galerie: 

AHOY! Art Gallery

ico_arte

Compartir | Share | Teilen